L: bis 1,5 qm Bildfläche


Glory Day L 1 / SOLD

 

Größe/Maße/Gewicht

155 cm Breite x 85 cm Höhe  / ca. 2 kg

 

Verwendete Materialien

Acrylfarben auf Leinen (festes Baumwoll-Kunstmaltuch)

Herstellungsart

Handgemalt in 2019 und signiert vom Hamburger Kunstmaler Peter Nottrott.

Abstraktes Original mit Echtheitszertifikat.

Entweder fertig auf einen Galerie-Keilrahmen mit 3,8 cm Stärke aufgespannt - einfach auspacken und aufhängen -

oder günstiger als gerollte Leinwand - bitte treffen Sie Ihre Wahl:

Acrylgemälde auf Leinwand, 155cm x 85 cm, gemalt und signiert vom Kunstmaler Peter Nottrott in 2019, Preis inkl 7 % MWSt

2.390,00 €

  • 2 kg
  • bereits verkauft

 

Glory Day L 1

 

 Acrylgemälde auf Leinwand, 155 cm x 85 cm

Moderne Malerei, Abstraktes Acrylgemälde
Abstraktes, dynamisches Acrylbild. Original Gemälde auf Leinwand.

Über das abstrakte Gemälde

Intensives Unikat mit einer modernen, üppigen und detailreichen Farbkomposition in gelben, weißen, magenta, pinken, orangen, blauen, grünen, lilanen und violetten Farbtönen - inspiriert von einem tollen, energiereichen Tag.

 


Das aufgehängte Gemälde  entfaltet seine Wirkung: ein tolles, individuelles Raumambiente
Das aufgehängte Gemälde entfaltet seine Wirkung: ein tolles, individuelles Raumambiente
zeitgenössische Kunst, abstrakte Malerei
Seitenansicht: da die Seiten mitgemalt sind, ist kein zusätzlicher Rahmen notwendig. Einfach auspacken und aufhängen!

Detailansichten

Detail 1
Detail 1
Detail 2
Detail 2
Detail 3
Detail 3
Detail 4
Detail 4
Detail 5
Detail 5
Detail 6
Detail 6
Detail 7
Detail 7
Detail 8
Detail 8
Detail 9
Detail 9
Detail 10
Detail 10
Detail 11
Detail 11
Detail 12
Detail 12
Detail 13
Detail 13
Detail 14
Detail 14
Detail 15
Detail 15
Detail 16
Detail 16
Detail 17
Detail 17
Detail 18
Detail 18
Detail 19
Detail 19
Detail 20
Detail 20
Detail 21
Detail 21
Detail 22
Detail 22
Detail 23
Detail 23
Detail 24
Detail 24
Detail 25
Detail 25
Detail 26
Detail 26
Signatur und  Entstehungsjahr, unten rechts auf dem Gemälde
Signatur und Entstehungsjahr, unten rechts auf dem Gemälde