Stadtatelier eröffnet


Atelier: Inspirierender Platz für abstrakte Großformate

Kunstmaler Peter Nottrott vor einem Großformat in seinem neuen Stadtatelier
Kunstmaler Peter Nottrott vor einem Großformat in seinem neuen Stadtatelier

Am liebsten malt der Kunstmaler Peter Nottrott abstrakt, vital und groß – gern auch mal riesengroß, bis zu 10 qm. Auch dafür hat er direkt in der Flensburger Innenstadt sein neues Stadt-Atelier am Holm Nr. 35 eröffnet. Die schöne, lichte Altbauräumlichkeit mit Blick auf das Treiben in der Fußgängerzone  ist ein inspirierender Ort.

 

 

Flensburger Kunst
Ein Ort der gebündelten, vielfältigen Kreativität

Das neue Stadt-Atelier ist eingebettet in die Flensburger Künstlergemeinschaft „Holm 35“ und bietet dem Kunstfreund und Besucher eine große Vielfalt – vom Schattentheater über kreatives Textiles sowie Kursangeboten eben bis zur abstrakten Malerei von Peter Nottrott.

Weitere Infos zur Künstlergemeinschaft "Holm35"


Die Besucher-Ecke im Atelier
Die Besucher-Ecke im Atelier

Im Unterschied zu einer Galerie steht nicht die Ausstellung der Bilder im Vordergrund, sondern der Zweck als kreatives Atelier: hier malt Peter Nottrott seine Bilder. Natürlich pflegt er auch den kommunikativen Austausch in der Künstlergemeinschaft.


Zusätzlich kann er an diesem für ihn authentischen Ort auch gern nach Absprache ausgesuchte Werke zeigen, viele seiner Werke befinden sich hier.

Der zweite Abeitsplatz neben der großen Malwand im Atelier
Der zweite Abeitsplatz neben der großen Malwand im Atelier